Meine Google-Timeline als Schwangere und Neumama

Dienstag, 6. Januar 2015

Wie ich ja bereits in meinem Schwangerschaftsrückblick erwähnt hatte, habe ich wohl noch nie so viel (Mist) gegoogelt wie im letzten Jahr :D Ich glaube viele Schwangere und frischgebackene Muttis können das nachvollziehen :D Unglaublich was einem immer so urplötzlich in den Kopf schießt und SOFORT durch die virtuelle Suchmaschine gejagt werden muss :D Kommt mit auf meinen Online-Rückblick und schaut, was in meinem Kopf, Handy und Laptop in letzter Zeit so los war ;)

 Bin ich bereit für ein Baby?
Meine fruchtbaren Tage berechnen
Lustige Ideen, um das Geschlecht des Babys zu beeinflussen
Wie bekomme ich Zwillinge?
 Ab wann kann man Schwangerschaftstest machen?
Zweiter Strich auf Test sehr blass. Trotzdem schwanger?
Telefonnummer Gynäkologin ****
Kann die Gynäkologin das zweite Baby beim Ultraschall übersehen?
Originelle Ideen Schwangerschaft zu verkünden
Babynamen Jungen und Mädchen
Was tun gegen Übelkeit in Schwangerschaft?
Risiken Fehlgeburt
 Wann kann man sehen, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird?
Wann geht die Übelkeit in der Schwangerschaft weg?
Süße Babyklamotten
Wie viel nimmt man in der Schwangerschaft zu?
Was dürfen Schwangere nicht essen?
 Ab wann spürt man das Baby treten?
 Flugreisen als Schwangere
Tipps gegen Erkältung Schwangerschaft
Welches Öl gegen Schwangerschaftsstreifen
Spezieller Gurt für Schwangere im Auto
 Gibt es Tabletten gegen Übelkeit in der Schwangerschaft?
Schwangerschaftsvlogs bei Youtube
Sport für Schwangere
Sex in der Schwangerschaft
H&M Schwangerschaftsmode
Wie oft spürt man Baby Bewegungen am Tag?
Abgelaufene Pralinen gegessen Schwangerschaft
Babymöbel 
Was braucht man als Erstausstattung für das Baby?
Coole Kinderwagen Jungs
Geburtshaus Pro und Kontra
Geburtshaus in der Nähe
Krankenhaus in der Nähe
Wie oft werden Babys im Krankenhaus vertauscht?
Schadstoff-freier Nagellack um Baby im Krankenhaus zu markieren
Angst vor der Geburt
Wunschkaiserschnitt
Geburtsvorbereitungskurs
Stimmungsschwankungen Schwangerschaft
Gewichtszunahme Schwangerschaft Rechner
Geburtsvorbereitende Maßnahmen
Leckere Alternativen zu Himbeerblättertee
Gibt es etwas weniger ekliges als Dammmassage?
Babynamen Jungs
Babyklamotten Jungs
Zahlen auf CTG Erklärung
Mein Baby bewegt sich weniger als gestern. Normal?
Klassische Musik Youtube
Komisches Vibrieren im Bauch Schwangerschaft
Was tun gegen geschwollene Beine Schwangerschaft
Sodbrennen ein Zeichen, dass Baby Haare hat?
Anträge Kindergeld
Kann die Fruchtblase unbemerkt reißen?
Angst vor der Entbindung
Geburtsberichte
Entbindung in Vollnarkose?
Angst vor Entbindung verringern?
Welche Geburtsposition tut am wenigsten weh
Wann im Krankenhaus für Geburt anmelden
Bei welchem Wehenabstand ins Krankenhaus?
Wehentimer Appstore
Weg ins Krankenhaus *** Google-Maps
Wochenbett
Welche Einlagen im Wochenbett?
Wie lange Wochenfluss?
Ab wann darf ich nach Entbindung wieder Sport machen?
Bester Babyfotograf in der Nähe
Wie kann ich nach Schwangerschaft abnehmen?
Babyvlogs Youtube
Babykurse in der Nähe
Wann fällt Babys Nabelschnur ab?
Welche Farbe muss die Kacke von Babys haben?
Wann darf man Babys die Fingernägel schneiden?
Mein Baby wacht nachts tausendmal auf
Familienbett oder im eigenen Zimmer schlafen lassen
Baby Schlafsack oder Decke
Wie oft pro Tag kacken Babys?
Erziehungsratgeber Baby

UND UND UND :D

Die Liste ist lang, aber längst nicht vollständig :D Ihr habt bestimmt noch zig Sachen zu ergänzen ;) Manche Nachfragen waren notwendig, manche eher sinnlos oder paranoid ;) Im Nachhinein denke ich, dass ich weniger hätte googeln sollen. Aber naja, irgendwie hört das auch jetzt nicht auf ;) Was soll´s... 

Manchmal hast du mir Angst gemacht, manchmal hast du mich beruhigt, manchmal hast du mich zum Lachen gebracht, manchmal hattest du nur seltsame Antworten parat und manchmal hast du mich klüger gemacht: DANKE GOOGLE :D

13 Kommentare |

  1. Hallöchen, dann besuche ich doch mal gleich deinen Blog! ^^
    Mach dir nix draus, ich google ständig irgendwelche sinnlosen Sachen und ich habe mich in deiner Liste auch wieder erkannt. Manche sind wirklich sinnvoll, manche wirklich nur zum Spaß, solange man sein Leben nicht danach richtet was Google sagt, ist glaube ich alles in Ordnung. Und seien wir mal ehrlich, manchmal ist es auch ganz nützlich! ;)
    Auf jeden Fall ein schöner Blog, der auf meine "Ich lese..." Liste kommt!

    Liebe Grüße
    Missy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, sehr lieb :) Bist auch bei meinen Lieblingsblogs gelistet ;) Und ich bin immer froh zu lesen, dass es anderen auch so geht mit Onkel Google :D

      Löschen
  2. In deiner Liste finde ich mich sehr gut wieder. Aber das Googeln hört und hört bei mir nicht auf. Mit Kind hast du immer etwas, mag es noch so sinnlos sein, was einem einfällt. Aber dadurch habe ich auch schon sehr tolle Seiten entdeckt, die mir super geholfen haben, weil beim ersten Kind ist man bei manchen Dingen doch sehr unsicher ☺

    Alles Liebe Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht :) Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob das irgendwann mal aufhört :D Zumindest bis zur Pubertät gibt es bestimmt genug zu googeln :D

      Löschen
  3. Ha, da erkenn ich mich doch glatt wieder! Vor der Geburt meiner Großen war ich auch etliche Stunden mit Google verabredet, hatte eine Liaison mit Urbia, ab und an ein Date mit NetMoms und zu guter Letzt die eine oder andere Affäre mit privaten Blogs. Man liest wirklich alles, saugt es förmlich in sich auf und das auch nur, um jede noch so kleine Info vor dem eigentlichen Mama-Sein zu haben. Immerhin möchte man ja nicht blöd dastehen oder auf der Entbindungsstation schief angeschaut werden. Doch am Ende kommt doch sowieso alles anders als man denkt und mal ehrlich, ist alles bei jedem Kind gleich? Nein, Menschen und vor allen Dingen die jungen Geschöpfe namens Babys sind völlig unterschiedlich. Und was das beste ist (leicht ironischer Unterton), du bekommst im realen Leben von allen irgendwelche Ratschläge als Erstgebärende - ungefragt! Manchmal ganz nützlich aber oft auch irritierend. Und noch was, wir haben einen Mutterinstinkt und machen aus dem Grunde schon ne ganze Menge richtig, hören wir doch einfach mal auf uns selbst, verlassen uns auf unser Gefühl und bleiben einfach ganz relaxt! Es wird schon alles werden...
    Mittlerweile habe ich zwei Mädels und habe selbst bei der Zweiten ganz andere Erfahrungen als bei meiner Großen machen können - und das ist auch gut so!
    Liebe Grüße
    Lima Liso

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du dich da wiedererkannt hast :) Schön finde ich, was du über den Mutterinstinkt geschrieben hast :) Der ist wirklich unheimlich wertvoll

      Löschen
    2. da hab ich doch neulich was über den ganzen Ratgeber-Mist gelesen, der uns Mütter so verunsichert... Wer weiß, vielleicht sollte ich dazu auch noch mal was Schreiben. Dachte eigentlich, dass ich die Helikoptereltern mal hops nehmen sollte - bei dem, was ich so täglich in der Schule miterlebe... Aber so ein "lasst euch nicht durch die Ratgeber verunsichern"-Post wäre ja auch was....

      Löschen
  4. Herrlich...ich musste gerade so lachen :D Meine List ist noch (noch;)) nicht so lange, aber wächst auch stetig...

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich zum Lachen gebracht hab :D In Wahrheit ist meine Liste ja noch länger, aber das wollte ich euch dann doch nicht zumuten, das alles zu lesen :D

      Löschen
  5. Ich habe mich gerade köstlich amüsiert, das ist sooo wahr =)
    Bei mir war v.a. anfangs ganz weit oben auf der Hitlist: "ist Wurstsorte x/y/z gebrüht/gekocht?"- "ist Käse a/b/c aus Rohmilch?"- "Kommen Listerien/Toxoplasmen in ... vor?" (jaaaa, die gibt es überall und eigentlich ist es lt. Dr. Google ja ein Wunder, dass man die Schwangerschaft überhaupt überleben kann *ironie*.) Wahnsinn, worüber man plötzlich nachdenkt, aber zum Glück wird man allmählich -zumind. was die ubiquitären Lebensmittelgefahren betrifft- etwas (minimal) gelassener. Dafür kommen dann aber andere Sachen.
    Auf jeden Fall eine herrliche Liste =)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ;D Musste bei der Ironie in deinem Kommentar auch echt lachen, das stimmt ;D Was haben die Armen Schwangeren früher nur ohne Google gemacht :D ?

      Löschen
  6. Diese Liste ist genial! Das uns viel mehr habe ich auch schon gegoogelt (und tue es immer noch), aber ich musste doch schmunzeln!
    LG,Laila.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Das Googeln verbindet uns (Bald-)Mamas wohl irgendwie alle miteinander :D

      Löschen

 


Copyright © M.O.M.M. | Theme by Neat Design Corner |