10 kuriose Situationen, in denen ich meinem Kleinkind dankbar bin

Dienstag, 15. Dezember 2015

 
1. Wenn mein Sohn reflexartig seine volle Windel packt, durch die Luft wirft und diese dann nicht auf der vollgesch****** Seite landet. (Marmeladenbrot-Prinzip)
 

2. Wenn er in seinem Hochstuhl sitzt, ich vor ihm seine Krümel aufsammele und er nicht auf meinen Kopf haut und sich dabei schlapp lacht.
 

3. Wenn der Opa ihn nach dem Essen durch die Luft schleudert und er trotzdem nicht kotzt.
 

4. Wenn ich eine Kette trage und er nicht daran zieht.
 
 
 

5. Wenn mir an der langen Schlange vor der Kasse langweilig ist und er immer die Person hinter mir anschäkert, sodass wir ins Gespräch kommen.
 

6. Wenn ich ihn aus der Badewanne nehmen kann, ohne dass er wie ein Weltmeister strampelt und ich danach aussehe wie ein begossener Pudel.
 

7. Wenn er beim Spazierengehen chillt und wir einfach eine Stunde lang die frische Luft und die Ruhe genießen. (so ruhig ist er sonst nur, wenn er schläft)
 

8. Wenn ich keine Lust auf etwas habe und er mein Alibi ist, es nicht tun zu müssen.
 

9. Wenn ihm kuscheln an Nähe nicht reicht und er lieber auf meinem Gesicht liegend einschläft. Da fühlt Mama sich besonders geliebt :D
 

10. Wenn er irgendwo anders Haargummis sieht, laut ,Mami" ruft und sie mir bringt. Er scheint jetzt schon zu wissen, dass ich meine ständig verliere.
 
 
 

Gibt es auch solche kleinen Momente, in denen es vielleicht komisch ist, ihr euren Kindern aber total dankbar seid? :D

2 Kommentare |

  1. Ach wie süß! Die meisten Dinge kann ich total unterschreiben, bis aufs Haargummibringen und Windelnwerfen. Krümelchen besteht aber immer darauf, die volle und zusammengefaltete Windel selbst in den Mülleimer zu schmeißen. Ganz bsonders gerührt war ich letztens, als ich einen Gesangsauftritt im Deutschen Dom in Berlin hatte und sie zwischen den Nummern immer wieder "Mama, Avo!" (Mama Bravo!)gerufen hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Davon kommt mir so einiges bekannt vor :-)
    Besonders für das Alibi, sich vor irgendetwas drücken zu können - dank meinem Frühlingskind - bin ich ihm total dankbar :-D
    LG
    Elena

    AntwortenLöschen

 


Copyright © M.O.M.M. | Theme by Neat Design Corner |